Paul Walker kehrt zu Fast & Furious zurück?

No Comments

Richtig gelesen! Es wird aktuell diskutiert, ob der verstorbene Fast & Furious Star Paul Walker zu dem erfolgreichen Franchise zurückkehren soll. Das berichtet slashfilm.com in einem Artikel, wo die Familie von Paul Walker zu einem möglichen Comeback befragt wurde. Treibene Kraft bei dieser Idee dürften seine Brüder Caleb und Cody sein, die für Paul bereits in Furious 7 eingesprungen sind und gerne wieder dazu bereit wären in die Rolle des Brian O’Connor zu schlüpfen.

Hier nochmal das Ende von Fast & Furious 7, für diejenigen die das vergessen haben:

Ich muss euch ehrlich sagen, dass ich die Idee an sich schlecht finde, denn Paul Walker aka Brian O’Connor hat ein wirklich würdiges und schönes Ende in Fast 7 bekommen und ich würde es nicht gut finden, wenn man hier „Leichenflederei“ betreibt und ihn künstlich aus seinem Film „Ruhestand“ zurückholt. Sollte man sich entscheiden, das Franchise einzupacken bzw einzumotten, wäre ein Cameo Auftritt am Ende des allerletzten Fast and Furious Films ok, aber ihr kennt das ja, in Hollywood hat nie etwas ein Ende, solange es Geld einspielt. Denke, dass viele Fans hier meine Meinung teilen werden. Oder was meint ihr dazu?

Der nächste Fast & Furious Film soll 2020 in die Kinos kommen, davor räumen The Rock und Statham als Hobbs and Shaw 2019 auf und starten ihr eigenes Fast & Furious Spin-Off, auf was ich mich persönlich sehr freue!

Daniel Craig mit Monstergage im 25 James Bond Film

No Comments

Ha, ich habs mir eh gedacht, dass sich Daniel Craig eher wegen der Gage gezirrt hat. Nach dem letzten Bond hat er angekündigt, nie wieder mehr James Bond spielen zu wollen, aber wie wir heute wissen, war das alles nur Bla Bla 😛 Denn eine Monstergage von 47 Millionen US Dollar haben Daniel Craig dann doch dazu überredet, wieder in die Rolle des smarten Geheimagenten zu schlüpfen. 2016 wurde noch spekuliert, dass die Bond-Bosse von Sony Pictures ihm 150 (!) Millionen Dollar geboten hätten, aber selbst 47 Millionen sind nicht ohne!

Der noch namenlose 25. Film wird dann 8. November 2019 in die Kinos kommen, das haben die Produktionsfirmen Metro-Goldwyn-Mayer und Eon Productions am Montag auf der offiziellen Bond-Website angekündigt.

BOND 25 ANNOUNCEMENT James Bond to return in 2019
Quelle: http://www.007.com/bond-25-announcement/

Hier nochmal die News schön und knackig von Promiflash verpackt:

Rekord-007! Daniel Craig bleibt für 47 Millionen James Bond!
Darauf haben die Fans lange gewartet! Wie The New York Times aktuell berichtet, soll Daniel Craig (49) tatsächlich Agent 007 bleiben! Nachdem der smarte Brite Ende 2016 betont hat, nie wieder als James Bond auf der Leinwand sein zu wollen, soll er seine Meinung jetzt geändert haben. Der Grund: eine satte Gage in Multimillionenhöhe! Diese Entscheidung ließe ihn jetzt einen echten Rekord aufstellen!

Ich muss sagen, dass ich mich freue, dass Daniel Craig weitermacht, hätte mich aber auch über einen schwarzen James Bond sehr gefreut. Idris Elba wird ja bereits seit Jahren als neuer James Bond gehandelt und ich hoffe sehr, dass er die Rolle eines Tages bekommen wird. Wer weiss, vielleicht dann für den 26 James Bond. Weil ich kann mir kaum vorstellen, dass Sony nach der Rekordgage noch etwas draufpacken wird können 😛

Nicolas Cage macht Sightseeing in Wien

No Comments

Als alter Nicolas Cage Fan muss ich sagen, dass ich diesen jungen Herrn echt um die Erfahrung beneide, Nicolas Cage in Real Life getroffen zu haben. Denn dieser war zu Ostern in Wien zu Gast, um sich ein Mozartkonzert im Musikverein anzuhören und hat sich am darauffolgenden Tag einfach unter die Touristen gemischt. Ohne Bodyguards oder sonstigen Anhang. Natürlich blieb der Hollywood Star nicht lange unentdeckt 😀

Nicolas Cage in Vienna City 16 April 2017 © ej.wien

Haha, „Mister Cage, is it you?“ und ein ungläubiges „Fuck“ folgten der Entdeckung des Schauspielers in Wien. Ich weiss nicht, wie ich reagiert hätte, aber ich hätte auf jeden Fall ein Selfie mit Mr. Cage gemacht. Schade, solche Möglichkleiten ergeben sich nicht oft im Leben.. dass plötzlich dein Lieblingsschauspieler vor dir steht.

Crocodile Dundee 4 – Sohn von Mick Dundee kommt ins Kino

No Comments

Auweia, ich hoffe, dass das ein verfrühter April Scherz ist, was den 4. Teil des Crocodile Dundee Franchises angeht. Doch anders als bei den 3 bisherigen Teilen kehrt diesmal nicht Paul Hogan als Mick „Crocodile“ Dundee zurück, sondern sein Sohn Brian Dundee kehrt nach Down Under zurück. Bis jetzt gibt es im Teaser Trailer nicht viel zu sehen, außer einer Anspielung an die legendäre Messer Szene aus dem ersten Teil. Und ich muss sagen, schon der Teaser Trailer lässt mich in Fremdscham erstarren und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das irgendwie auch nur ansatzweise etwas Gutes wird. Und wer zum Teufel ist Danny McBride? Weil er so gross angekündigt wird. Produziert wird das Projekt von Rimfire Films, die auch die ersten beiden „Crocodile Dundee“-Filme produziert hatten, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass die aus Crocodile Dundee 4 einen guten Film machen können. Teil 3 war schon grottig, ich denke Teil 4 könnte das nich toppen. Für all diejenigen, die neugierig sind, hier der erste Teaser Trailer zu „Dundee“.

Westworld biegt ab auf die Zielgerade

No Comments

Wooooow! Was für eine Episode 8 bei Westworld! Langsam aber sicher geht es jetzt um das Eingemacht und viele Fragen, die wir uns im Laufe der ersten Staffel gestellt haben, stehen kurz vor Ihrer Auflösung! Ist William der Man in Black? Wer ist Arnold? Und ist überhaupt Ford ein echter Mensch? 😉 Fragen über Fragen und eine gute Zusammenfassung zu Westworld’s letzte Folge habe ich hier auf Youtube gefunden.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=r8uIPc3oEB8

Ich überlege gerade, ob ich mir Folge 9 und Folge 10 in einem anschauen werde, weil ich es sicher nicht aushalten werde, nach der neuten Folge Westworld auf das Staffelfinale zu warten!

Super neugierig! Was meint ihr? Was sind eure Theorien?

Older Entries